Grundlsee

Drucken

Routenplaner

Motivbeschreibung

Der Grundlsee, auch das "Steirische Meer" genannt, ist der größte steirische Natursee. Der Alpensee befindet sich im steirischen Teil des Salzkammergutes in der Nähe von Bad Aussee. Im Osten befinden sich der Toplitzsee und der Kammersee.
Der See ist umringt von den Bergen des Toten Gebirges.


Aufgrund des klaren Wassers und der Sichtweiten ist der See für Taucher besonders interessant.


Daten & Fakten
Seehöhe: 709 m
Größe: 420 ha
Länge: 5,7 km
Breite: 0,9 km
max. Tiefe: 69 m
14 km Naturbadestrand
Bootsverleih
Fischen und Tauchen

Kategorien:

Berge, Wasser, Landschaften

Details:

Seen

Themen:

Freizeit, Natur

Weitere Informationen

Verfügbarkeit:
Ganzjährig


Erschließung:
Strom, Wasser


Parkplätze und weitere Stellflächen:
Vorhanden

Kontakt

Motivadresse:
Grundlsee
8993

Kontaktperson:
Tourismusverband Ausseerland - Salzkammergut
Frau Waltraud Zach

Tel. +43 (0) 3622/540 40-20
Handy: +43 (0) 664/15 00 876

TV bzw. Gemeinde Grundlsee

Tel.: +43 (0) 3622/ 8533 0

E-Mail: