Herrschaftsgartel mit Salettl Schloss Eggenberg

Drucken

Routenplaner

Motivbeschreibung

Der Schlosspark von Eggenberg mit seinen malerischen Szenarien zeugt heute noch von einer Parkpoesie, die nur an wenigen Stellen in Österreich so ursprünglich erhalten geblieben ist, wie sie im 19. Jahrhundert gedacht wurde. Er zählt heute zu den kostbarsten Gartendenkmälern des Landes. Das historische Herrschaftsgartel an der Rückseite des Schlosses – ein Rosengarten aus dem Biedermeier – wurde 2005 originalgetreu rekonstruiert.


Schloss Eggenberg

Kategorien:

Landschaften

Details:

Gärten/Parks

Themen:

Kultur, Natur

Weitere Informationen

Drehgenehmigung: Landesmuseum Joanneum GmbH Raubergasse 10 8010 Graz Tel.: +43 (0) 316/ 8017 9218 Fax: +43 (0) 316/ 8017 9212 Verfügbarkeit: Frühling, Sommer, Herbst.  Barrierefreier Zugang, Größe: 2.400 m², Fassungsvermögen: bis zu 100 Personen. Zusätzliche Räumlichkeiten: Weitere Räumlichkeiten sowie Toiletten, Strom und Wasser sind im Schloss vorhanden. Erschließung: Straßen, Wasser- und Stromanschlüsse möglich. Geräuschsituation: Sehr ruhig. Parkplätze und weitere Stellflächen: Im Schlossareal beschränkt, außerhalb genügend vorhanden. Verkehrsanbindung: Öffentliche Verkehrsmittel (Bahn, Bus, Straßenbahn), Flughafen: www.flughafen-graz.at, Entfernung bis Wien ca. 220 km . Infrastruktur: Verschiedene Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe in naher Umgebung. Detaillierte Informationen unter: www.graztourismus.at, www.graz.at, www.info-graz.at.

Kontakt

Motivadresse: Schloss Eggenberg
Eggenberger Allee 90
8020 Graz


Homepage www.joanneum-to-rent.at

Kontaktperson:

Universalmuseum Joanneum Gmbh
Gabriela Filzwieser
Mariahilferstrasse 2-4
8020 Graz
Tel.: +43 (0) 316/ 8017 9218
Fax: +43 (0) 316/ 8017 9212

E-Mail: