Murinsel

Drucken

Routenplaner

Motivbeschreibung

Die Grazer Murinsel ist ein Bauprojekt der besonderen Art, das im Rahmen des Kulturhauptstadtjahres 2003 in der Mur in Graz realisiert wurde. Eigentlich handelt es sich nicht um eine Insel, sondern um eine schwimmende Plattform, die von den beiden Murufern über je einen Steg erreichbar ist.
Etwas nördlich der Hauptbrücke, zwischen Schloßberg und dem Kunsthaus gelegen, befindet sich die Insel im Herzen der Stadt.
Der New Yorker Künstler und Designer Vito Acconci hat nach einer Idee des Grazers Robert Punkenhofer, Gründer und Direktor von ART&IDEA, einen spektakulären neuen Raum auf dem Fluss in Graz geschaffen.
In der 50 m langen und 20 m breiten Muschelform liegt ein Amphitheater, und unter einem rundlichen »Dom«, wie ihn der Künstler nennt, befinden sich ein Café und ein Kinderspielplatz.
In der Verdrehung zwischen diesen beiden Formen entsteht eine kleine Landschaft. Die Insel hat eine organische Form und ist für etwa 350 Besucher konzipiert.

Kategorien:

Wasser, Architektur modern

Details:

Theater/Bühnen, Gebäude innen, Gebäude außen

Weitere Informationen

Verfügbarkeit:
Ganzjährig


Erschließung:
Strom, Wasser, WC


Parkplätze und weitere Stellflächen: 
Vorhanden (an beiden Seiten des Zuganges zur Murinsel)

Kontakt

Motivadresse:
Mur 1
8010 Graz

Kontaktperson:
Mag. Robert Günther
Geschäftsführer
Graz 2003 Kulturhauptstadt Europas Organisations GmbH

Tel.: +43 (0) 316/ 872-3310

E-Mail: