Stadtpark

Drucken

Routenplaner

Motivbeschreibung

Der Grazer Stadtpark ist eine weitläufige Grünanlage im Zentrum von Graz. Es gibt Spielplätze,Cafès, Brunnenanlagen und das Kulturzentrum Forum Stadtpark.
Gesamtfläche: 192.000m²


Entstehung:
Der 1869 gegründete Stadterschönerungsverein hatte das Ziel einen Naturpark nach Art eines Englischen Gartens anzulegen, wobei das Interesse an seltenen, exotischen Bäumen im Vordergrund stand. Auf den einstigen Dämmen wurden Doppelalleen angelegt. Die ursprünglichen Gaslaternen wurden in den 1970er Jahren auf elektrischen Betrieb umgerüstet, wobei die alten gußeisernen Stelen erhalten werden konnten. Rund 600 gußeiserne Ruhebänke laden zum Verweilen ein.


Im 20. Jahrhundert wurde die Parkanlage auch zu einer Freilichtgalerie zur steirischen Kulturgeschichte erweitert. Büsten von Robert Hamerling, Robert Stolz, Peter Rosegger, Johannes Kepler und anderen wurden aufgestellt. Neben dem Paulustor wurde eine große Veranstaltungswiese geschaffen und zahlreiche Radwege angelegt.


Nahe dem Zentrum des Parks steht das Forum Stadtpark, das sich aus dem ehemaligen Stadtparkcafe entwickelt hat, gleich daneben wurde 1877 ein Musikpavillon errichtet. Den Mittelpunkt der Parkanlage bildet der Stadtparkbrunnen, der von der Wiener Weltausstellung 1873 stammt und nach Kaiser Franz Joseph benannt worden ist.

Kategorien:

Landschaften

Details:

Gärten/Parks

Themen:

Freizeit, Sport

Weitere Informationen

Verfügbarkeit:
Ganzjährig


Erschließung:
Strom, Wasser, WC


Parkplätze und weitere Stellflächen: 
Vorhanden

Kontakt

Motivadresse:
Stadtpark
8010 Graz

Kontaktperson:
Astrid Ranftl
Graz Tourismus GmbH
Messeplatz 1/Messeturm
8010 Graz

Tel. +43 (0) 316/ 8075 0
Fax +43 (0) 316/ 8075 55

E-Mail: