Stalingradkapelle

Drucken

Routenplaner

Motivbeschreibung

Das Kreuz und die Kapelle wurden zum Gedenken an die vielen Gefallenen vom österreichischen Stalingradbund errichtet und soll uns an die Schlachten in Stalingrad von 22.November 1942 - 2. Februar 1943 erinnern.


OSR Dir. Hable, errichtet in seinem Besitz auf 1.100 m Höhe aus Dankbarkeit über seine Heimkehr aus Stalingrad das Kreuz. 30 Jahre nach Stalingrad fand eine Gedenkfeier statt, die Anregung zum Bau einer Kapelle gab.


Nach 850 freiwilligen Arbeitsstunden, wurde die Gedenkstätte am 8. September 1973 eingeweiht. 1976 wurde schließlich die Stalingradglocke mit der Inschrift "Stalingrad 1943 Das Unbegreifliche, Tränen um die Jugend Europas, Verzweiflung und Hoffnung, Träume von Frieden. Herr, Dein Wille geschehe" eingebaut.

Kategorien:

Gebäude

Details:

Kirchen/Kapelle

Themen:

Religion

Weitere Informationen

Verfügbarkeit: 
Ganzjährig


Parkplätze und weitere Stellflächen: 
Nicht vorhanden

Kontakt

Motivadresse:
Ortsteil Vorberg
8943 Aigen im Ennstal

Kontaktperson:
TV Bergregion Grimming
8952 Irdning Nr. 220

Tel. +43 (0) 3682/ 23999

oder:

Gemeinde Aigen im Ennstal
8943 Aigen im Ennstal Nr. 6

Tel. +43 (0) 3682/ 23733

Homepage:
www.urlaubsland.at
www.aigen.at

E-Mail: