Steirische Apfelstrasse

Drucken

Routenplaner

Motivbeschreibung

Die Steirische Apfelstraße ist 25 km lang und befindet sich inmitten des steirischen Apfellandes. Sie beginnt in der Nähe von Gleisdorf auf der Wechselbundesstraße (B54) und erstreckt sich über fünf Gemeinden.


1986 schlossen sich zu ihrer Gründugn rund 40 Bauern zusammen, heute beinhaltet sie über eine halbe Million Obstbäume.


Im Haus des Apfels befindet sich ein Museum, das die Geschichte des Apfels aufbereitet. Weiters gibt es dort einen beschriebenen Obstgarten mit alten Sorten, ein Bienenhaus mit Schaubienenstock und ein Presshaus mit Abakuskeller.
Im Innenteil werden  Verpackung, Sortierung & Transport behandelt.

Kategorien:

Infrastruktur, Landschaften

Details:

Panoramastrassen

Themen:

Freizeit, Natur

Weitere Informationen

Verfügbarkeit:
Mai bis Oktober


Erschließung:
Strom, Wasser


Parkplätze und weitere Stellflächen:
Vorhanden

Kontakt

Motivadresse:
8182 Puch bei Weiz

Kontaktperson:
Steirische Apfelstraße
Harl 25
8181 Puch bei Weiz

Tel.: +43 (0) 3177/ 2222
Fax: +43 (0) 3177/ 2222 16

E-Mail:
kelz@utanet.at
info@apfeldorf-puch.at

Homepage:
www.apfelstrasse.at
www.apfelland.info