Steirisches Feuerwehrmuseum

Drucken

Routenplaner

Motivbeschreibung

Steirisches Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur

Die Schausammlung des Museums präsentiert einen Blick hinter die Kulissen der steirischen Feuerwehr. Wer sind die Menschen bei der Feuerwehr und welche Geschichten können sie erzählen?

Ein absolutes Highlight der Ausstellung ist die Helmsammlung, die eine Vielzahl nationaler und internationaler Feuerwehrhelme beinhaltet. Historische Löschbehelfe und moderne Einsatztechnik zeigen die Entwicklung der Blaulicht-Organisation auf. 

Für das junge Museumspublikum gibt es Kinderstationen, die auf Augenhöhe  viele interessante Themen rund um das Feuer und seine Bekämpfung erklären und zur Interaktion einladen.


Feuer und Kunst vereinen sich in einer „explosiven Mischung“ über die gesamte Saison. Nähere Informationen zu den künstlerischen Interventionen, Kunst- und Kulturausstellungen sowie dem abwechslungsreichen Rahmenprogramm finden Sie unter www.feuerwehrmuseum.at.


Architektur:
Das Museum ist im ehemaligen Markushof untergebracht, einem der ältesten Gebäude von Groß-St. Florian (16. Jh.), ursprünglich ein Verwaltungsgebäude der Kirche.


Architekt Manfred Wolff Plottegg wurde beauftragt, das desolate Gebäude für das Feuerwehrmuseum umzustrukturieren, ohne dabei die wertvolle alte Bausubstanz zu sehr zu verändern.

Die Innenarchitektur stammt vom renommierten Wiener Architekturbüro Eichinger oder Knechtl. Ihre Hauptidee der 5-dimensionalen Leiter erweist sich als attraktives und flexibles Ausstellungskonzept.

Kategorien:

Gebäude

Details:

Museen, Gebäude innen, Gebäude außen

Themen:

Kultur

Weitere Informationen

Verfügbarkeit:
Ganzjährig


Erschließung: 
Wasser, Strom, WC


Parkplätze und weitere Stellflächen:
Vorhanden

Kontakt

Motivadresse:
Marktstr. 1
8522 Groß-St. Florian

Kontaktpersonen:
Mag. Anja Weisi-Michelitsch
Mag. Katrin Knaß
Steirisches Feuerwehrmuseum
Marktstr. 1
8522 Groß-St. Florian

Tel.: +43 (0) 3464/ 8820

Homepage:
www.feuerwehrmuseum.at 
www.sws.st

E-Mail: