Erdfunkstelle Aflenz

Drucken

Routenplaner

Motivbeschreibung

Einzige Erdefunkstelle Österreichs. Die 1980 in Betrieb genommene Erdefunkstelle ist eine der bedeutendsten fernmeldetechnischen Anlagen Österreichs.


Das vom Wiener Architekten Gustav Peichl entworfene Gebäude ist nahezu unsichtbar in die Landschaft eingebettet und bietet auf einer Fläche von mehr als 6500 m² Platz für modernstes Hightech-Equipment zur ultraschnellen Datenübertragung.


Insgesamt befinden sich in der Erdefunkstelle Aflenz 5 große Antennen (davon 2 mit einem Durchmesser von 32 Meter, je eine mit 18, 6 und 4,5 Meter), die in Kontakt mit den Satelliten stehen. Weiters steht den Besuchern ein frei zugängiger Besucherraum mit Videovorführung zur Verfügung.

Kategorien:

Infrastruktur

Weitere Informationen

Verfügbarkeit:
Ganzjährig


Erschließung:
WC, Strom, Wasser


Parkplätze und weitere Stellflächen:
Vorhanden

Kontakt

Motivadresse:
Erdefunkstelle Aflenz
8624 Graßnitz 160

Kontaktperson:
Frau Kollment
Erdefunkstelle Aflenz
8624 Graßnitz 160
Tel.:  +43 (0) 50 664 47200