Internationales Berg-& Abenteuer Filmfestival (18.) Graz 2006

Festival:

18. Internationales Berg-& Abenteuer Filmfestival Graz 2006

Veranstalter:

Robert Schauer Filmproduktion GesmbH

Ort:

Graz

Art:

Internationaler Filmwettbewerb um den „Grand Prix Graz" und der „Kamera alpin in Gold" in fünf Kategorien

Termin:

8.-11. November 2006

Projektbeschreibung:

Die viertägige Veranstaltung zählt zu den international bedeutendsten Festivals im Genre des Berg-, Abenteuer-, Natur- und Umweltfilmes. In fünf ausgeschriebenen Kategorien reichen professionelle Filmschaffende ihre Werke ein, welche nicht älter als drei Jahre sein dürfen. Eine Auswahlkomission nimmt eine Zulassungsbeurteilung vor. Die für den Bewerb zugelassenen Filme werden vor dem Festival einer hochkarätigen, fünfköpfigen, internationalen Jury präsentiert. Daraus ermitteln die Juroren die Gewinner der Hauptpreise und vergeben weiters einen Preis der Jury und lobende Erwähnungen. Der „Grand Prix Graz" ist mit € 5.000.-und die fünf Kategoriepreise „Kamera alpin in Gold" mit je € 2.500.-dotiert.

Die Veranstaltung findet im Grazer Congress, im Schubertkino und seit 2006 erstmals im „Dom im Berg", einer Spielstätte im Inneren des Grazer Schloßberges statt. Die öffentlich zugängigen Filmvorführungen sind stets sehr gut besucht und die Medien berichten über dieses Ereignis auf breiter Ebene. Rund 9000 Besucher zählt das Festival an jährlichen Besuchern. Zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft einerseits und verstärkt die internationalen Filmschaffenden andererseits nehmen dieses Festival als eine gelungene Gelegenheit geschäftlich tätig zu sein, verbunden mit Unterhaltung und Entspannung wahr. Auch viele Kletterstars und Protagonisten dieses Metiers treffen einander in Graz, selbst dann, wenn der Festivalbesuch nicht direkt mit einem eigenen Filmbeitrag verknüpft ist. Es ist somit eine wichtige Plattform für alle Aktive vor und hinter der Kamera. Das Festival Graz hat heuer sein 20-jähriges Bestandsjubiläum begangen wobei viele Menschen und Freunde, welche dieser Initiative seit ihrem Bestehen verbunden sind, der Einladung von Festivalinitiator und Veranstalter Robert Schauer gefolgt sind.

Ansprechpartner:

Robert Schauer; Veranstalter Barbara Koren -Tauscher; Management Telefonnummer: + 43 (0) 316/ 814223

Homepage:

www.mountainfilm.com

E-Mail: