DANIEL KÄFER UND DIE VILLEN DER FRAU HÜRSCH

Produzent:

Team Film

Regie:

Julian Roman Pölsler

Genre:

TV-Movie

Filmbeschreibung:

Spurensuche im Ausseerland. Die Heimkehr in das Reich von Käfers Kindheit wird die Suche nach der eigenen Identität. Das Leben einer Frau, und ihr rätselhafter Tod bringen die Auseinandersetzung mit der sehr bescheidenen Welt der Dienstboten, mit Ausbeutung und Elend, aber auch mit märchenhaften Schicksalsfügungen, denen man trauen darf, oder nicht. Vorlage des Fernsehfilmes ist der gleichnamige Roman von Alfred Komarek. Der gebürtige Grazer Daniel Käfer (Peter Simonischek), lange Jahre der erfolgreiche Chefredakteur eines schöngeistigen Magazins in Deutschland, das aus Kostengründen jetzt allerdings eingestellt wurde, kehrt in das Sommerferien-Land seiner Kindheit zurück, in das Ausseerland. Er beginnt eine Spurensuche seiner Vergangenheit, eine Suche wohl auch nach Heimat...

Ansprechpartner:

Josephine Löscher
Tel.Nr.: + 43 (0) 1/ 5873704

E-Mail: