epo–film produktionsges.m.b.h./Pochlatko Dieter

Tätigkeiten:

  • Film-, TV-, Videoproduktion
  • Produzent

Detaillierte Beschreibung der Tätigkeiten:

Filmproduktion

Firmenprofil:

Epo-film produktionsges.m.b.h. produziert international high-level-Programme für Kino und TV in den Sparten: Kinospielfilm, TV-Movies, Fernsehspiele, Natur- und Dokumentarfilme. Durch diese Diversifizierung wird eine Kontinuität des Geschäftsganges gewährleistet. Die Projekte werden von epo-film entwickelt und entsprechend realisiert. Die Finanzierung wird seitens der Produktion konfiguiert, wobei internationale Koproduktionen überwiegen. Geschäftsführer sind Kommerzialrat Dieter Pochlatko und Mag. Nikolaus Wisiak.

Dieter Pochlatko, Geschäftsführender Gesellschafter

1943
geboren in Graz
1964
Matura in Graz, Studium Germanistik und Romanistik/Universität Graz
1966
Staatsmeister im Motorrad-Enduro-Sport
1967
Eintritt in die epo-film als Kameramann
1969
Teilhaber der epo-film/Graz
1970
Erhalt der Konzession für Filmproduktionen
1977
Übernahme des Rechbauerkinos in Graz, das sich seither als Filmzentrum im Rechbauerkino zu einer wichtigen Kulturinstitution entwickelt hat.
1977-2001
Jurymitglied Steirischer Landesfilmpreis. Obmann der Berufsgruppe Dokumentarfilm im Fachverband der Audiovisions- und Filmindustrie.
Seit 1978
Geschäftsführender Gesellschafter / epo-film, Graz
1978-1988
Leiter der Abteilung Film an der Höheren Technischen Bundeslehranstalt in Graz, Lehrtätigkeit (u.a. Medienlehrgänge an der Universität Graz)
1980
Verleihung der Kunstmedaille durch die Stadt Graz
Seit 1986
Jurymitglied - Österreichischer Staatspreis für den Werbefilm und Wirtschaftsfilm
1990
Einrichtung eines Produktionsbetriebs der epo-film in Wien
1990-2002
Jurymitglied Internationales Bergfilmfestival Graz
Seit 1992
Fachvorsteher der Fachgruppe Audiovisions- und Filmindustrie - Wirtschaftskammer Steiermark
1991-1998
Präsident des Verbandes Österreichischer Film- und Videoproduzenten.
1996-2004
Mitglied des Kuratoriums des Österreichischen Filminstitutes als Experte.
1998-2003
Diagonale Beirat
Vorstandmitglied AFC
Rechnungsprüfer der V.A.M.
Seit 2005
Vorstandsmitglied der V.A.M.
2004
Cinestyria Filmpreis
2006
Großer Josef Krainer Preis
Großes Ehrenzeichen des Landes Steiermark
2008
Verleihung des Berufstitels Kommerzialrat

Firmengeschichte

1954 epo-film wird als Filmproduktion in Österreich von Dr. Erich Pochlatko gegründet. 1969 Dieter Pochlatko wird Teilhaber der epo-film. 1978 Dieter Pochlatko ist allein zeichnungsberechtigter Gesellschafter der epo-film produktionsges.m.b.h. mit Sitz in Graz und einem professionellen Produktionsbetrieb in Wien. Seit 1990 werden alle Produktionen über den Wiener Betrieb abgewickelt. Seit 1995 Hauptsitz Wien, Zweigstelle in Graz. Seit 2002 besteht ein Filialbetrieb in Klagenfurt. Die Gesellschaft ist eine rein private, unabhängige Filmproduktion. Geschäftsführer: Kommerzialrat Dieter Pochlatko und Mag. Nikolaus Wisiak. Angestellte: 6

Referenzen (Auszug):

TV-Movie-Produktionen 2006 Heute heiratet mein Mann Remake des erfolgreichen Films mit Liselotte Pulver und Paul Hubschmied 2005 Die Country Kids aus der Steiermark 2005 Margarete Steiff Ein biographisches Melodram über eine der weltweit bekanntesten Persönlichkeiten, Margarete Steiff, und ihr Lebenswerk, den Teddybären. 2005 Die Ohrfeige TV-Komödie, 90 Min, prime time 2004 Die schlafende Schöne Tatort-Krimi, Super16 mm, 90 Min. 2004 Mein Vater, meine Frau und meine Geliebte Literaturverfilmung, Super16 mm, 90 Min. 2003 Tod unter der Orgel Tatort-Krimi, Super16 mm, 90 Min. 2003 Der Wille der Sterne TV-Film, 35 mm, 90 Min. 2002 Flamenco der Liebe TV-Movie, Super16 mm, 90 Min. 2002 Schwabenkinder Historisches Sozialdrama, 35 mm, 110 Min. 2001 Die Wasserfälle von Slunj TV-Gesellschaftsdrama, Super16 mm, 90 Min.

Spielfilm-Produktionen

2004/2005 Klimt Arthouse-Film über Lebensstationen von Gustav Klimt 35mm, Kinoversion 97 Min. Director's Cut 129 Min. 2004 Blackout Journey Roadmovie, 35 mm, 90 Min. 2004 Der Wille der Sterne Historiendrama, 35 mm, 90 Min. 2003 Der Bockerer IV - Prager Frühling Historisches Drama, 35 mm, 90 Min. 2003 Tödlicher Umweg (Deadly Diversion) Psychothriller, 35 mm, 90 Min. deutsche Originalfassung 2002 Rocco Kinofilm, 35 mm, 75 Min./ FAZ von DigiBeta, DolbyStereo 2001 Bellaria - So lange wir leben! Dokumentation über die Besucher des Wiener Bellaria-Kinos, 35 mm, 95 Min. 2001 Meine Schwester Maria Dokumentarfilm, 35 mm, 90 Min. 1999/2000/2001 Schwimmer in der Wüste Die wahren Abenteuer des Englischen Patienten Kino-Dokumentarfilm, 35 mm Farbe und s/w, 104 Min., unter Verwendung von Archivfilmen von Rudi Mayer, 1929 DolbyStereo Digital Dokumentarfilm-Produktionen 2006 Napoli Dogs Fiktionaler Dokumentarfilm, 52 Min. 2005 Der Bauer und das liebe Vieh TV-Naturdokumentation für ORF-Universum, 52 Min. 2005 Ligurien - leben zwischen Himmel und Meer Universum, 45 Min. 2005 Baja California Universum-Programm für ORF und WDR. 2004 Azorenhoch und Islandtief - Europa unter Druck Universum 2004 War'n Sie schon mal in mich verliebt Buch und Regie: Douglas Wolfsperger 2004 Hinter den Fassaden - Die Geheimnisse der Wiener Ringstrasse Kultur-Universum, 45 Min.; internationale Fassung: 52 Min (englisch) 2003/2004 Beringia - Atlantis des Nordens Universum, 45 Min.; Internationale Version: 52 Min.; Version für BM:BWK: 25 Min. 2003 Heimat des Staunens - Die neuen Kristallwelten in Wattens Dokumentation für ORF, 29 Min. 2003 Losers and Winners - Homeless Streetsoccer Competiton 2003 produziert für ORF, 52 Min. 2002/2003 Almendro - Baum des Lebens für ORF-Universum, 45 Min.; internationale Fassung: 52 Min.; BM:BWK-Version: 25 Min. 2001/2002 Wetterküche Alpen Dokumentation für ORF-Universum, 45 Min., Schulversion für BM:BWK: 22 Min.

Kontaktadresse:

Geschäftsführung/Ansprechpartner:
KommR Dieter Pochlatko

Ziernfeldgasse 9a
8010 Graz

Tel.: +43 (0) 316 3275 56
Fax: +43 (0) 316 3275 567

Homepage:
www.epofilm.com

E-Mail: